Superschnell und superlecker {Thai-Suppe mit Kokos und Hühnchen}

Das schnell und alltagstauglich nicht langweilig oder gar geschmacklos heißen muss, beweist die heutige Suppe. 
In der Thai-Suppe mit Kokos und Hühnchen nehmen knackiges Asia-Gemüse und saftiges Hähnchen ein Bad in cremiger Kokosmilch. Ingwer, Chili und Currypaste verleihen eine angenehme Schärfe, die ganz wunderbar mit den exotischen Aromen harmoniert. Das Beste: dieses Schätzchen steht in 20 Minuten auf dem Tisch!

Kochkarussell: Thai-Suppe mit Kokos und Hühnchen
Gibt es eigentlich irgendjemanden, der Ruckizucki-Rezepte nicht liebt? Frisch, schnell und voller Geschmack, so habe ich es am liebsten. Es gibt schließlich nichts Praktischeres, als eine gute Sammlung an alltagstauglichen Rezepten, auf die man bei Bedarf schnell und unkompliziert zurückgreifen kann.

Genau solch ein Rezept brauchte ich auch vor ein paar Tagen. Wenn der Liebste nach seinem langen Unitag ausgehungert nach Hause kommt, versuche ich immer schon eine leckere Stärkung für ihn parat zu haben. Ohjeee, bin ich jetzt ein Hausmütterchen? Mit hungrigen Männer ist aber auch wirklich nicht zu spaßen, deswegen habe ich diese Woche die Thai-Suppe etwas abgewandelt nach diesem Rezept für uns gekocht. 

Sein betont beiläufiges "Oh, nur Suppe?" habe ich dabei einfach mal dezent überhört. Nach dem ersten Löffel gab es dann aber ein zufriedenes Nicken und nachdem er die zweite Schüssel voller Genuss ausgelöffelt hatte, wurde mein "Na, nur Suppe?" mit einem breiten Grinsen und einem freudigen "Neeee, wer meinte das denn?" quittiert. Na also!


Für 6 große Portionen Thai-Suppe mit Kokos und Hühnchen braucht ihr:

1 Zwiebel
400 g Hünerbrustfilet
2 EL Sonnenblumenöl
800 ml Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch
750 g asiatisches Gemüse (TK)
3 cm Ingwer, gerieben
1 EL rote Currypaste
2 Knoblauchzehen, gepresst
Currypulver
Paprikapulver edelsüß
Chili

Und so geht's:
  • Zwiebel würfeln. Hühnerbrustfilet in circa 1×1 cm große Stücke schneiden. 
  • Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebelwürfel und Fleisch darin bei mittlerer Hitze anbraten. 
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kokosmilch und leicht angetautes Gemüse hinzufügen und aufkochen lassen.
  • Mit geriebenem Ingwer, Currypaste, Knoblauch, Currypulver und Paprikapulver würzen. 
  • Circa 8 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken, fertig ist der exotische Suppentraum!


Also meine Lieben, die Thai-Suppe mit Kokos und Hühnchen ist genau das Richtige für euch, wenn ihr auf exotisch-aromatische Aromen und schnelle Süppchen steht.
Habt es schön und lasst es euch schmecken! 
Ich geb ne Runde leckerschmecker Thai-Suppe aus meine Lieben, wer hätte denn gerne ein Schälchen? Und wie steht ihr so zu Ruckizucki-Rezepten?

0 Response to "Superschnell und superlecker {Thai-Suppe mit Kokos und Hühnchen}"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel