Frühling auf dem Teller {Grüner Spargel mit Bacon und Feldsalat}

Von meiner Rhabarber-Freude habe ich euch ja letzte Woche schon erzählt, aber ich wette, die meisten von euch freuen sich noch ein klitzekleines bisschen mehr auf die Spargelsaison, nicht wahr?
Endlich ist sie wieder da, die Frühlingsluft in Stangen! Am liebsten verdrücken wir das königliche Gemüse momentan in Form von grünem Spargel mit Bacon und Feldsalat, flott, lecker, frühlingsleicht! 

Grüner Spargel mit Bacon und Feldsalat




Grüner Spargel und knuspriger Bacon, klingt das nicht nach purem Frühling auf dem Teller? Verglichen mit seinem großen Bruder, dem weißen Spargel, überzeugt der grüne Spargel durch sein liebliches, fast süßliches Aroma. Ein wunderbarer Kontrast zum knusprig herzhaften Bacon.



Sehr praktisch ist natürlich auch, dass der grüne Spargel nicht so viel Aufmerksamkeit von uns verlangt. Husch husch das untere Drittel geschält, schon können die grünen Stangen weiterverarbeitet werden.
Passt mir momentan ausgesprochen gut, denn die Klausurvorbereitung nimmt mich komplett in Beschlag.
Aber ich will nicht meckern, Donnerstag ist's geschafft. Sozialleben, ich komme! Küche, ich freu mich so auf dich!

Grüner Spargel mit Bacon und Feldsalat


Für das Dressing kann ich euch leider nur ungefähre Angaben geben, denn das wunderbare Rezept habe ich von meiner Mama, die eine typische "Ach ich nehme einfach ein bisschen hiervon und ein bisschen davon"-Köchin ist. 
Zur Sicherheit könnt ihr aber auch einfach euer liebstes Dressing verwenden, es sollte nur nicht zu süß sein.

Für 2 große Portionen grüner Spargel mit Bacon und Feldsalat braucht ihr:

100 g Feldsalat
250 g grüner Spargel
2 EL Olivenöl
100 g Bacon
Für das Dressing
3 EL Olivenöl
1 1/2 EL Balsamico-Essig
1/2 TL Feigensenf
Salz und Pfeffer

Und so geht's:
  • Den Feldsalat waschen und gut trockenschleudern
  • Das untere Drittel des Spargels schälen, holzige Enden abschneiden. Die Spargelstangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spargelstücke circa 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis der Spargel zart gebräunt und gar ist
  • Währenddessen die Baconstreifen in einer kleinen Pfanne ohne Fett braten. Sobald sie schön knusprig sind aus der Pfanne nehmen und auf ein Küchenkrepp legen
  • Alle Dressingzutaten vermengen und den Feldsalat damit benetzen
  • Die gebratenen Spargelstücke über den Feldsalat geben. Zuletzt mit dem in Stücke gebrochenen Bacon toppen, fertig

Was schmeckt für euch nach Frühling und was landet bei euch momentan am liebsten auf dem Teller?

0 Response to "Frühling auf dem Teller {Grüner Spargel mit Bacon und Feldsalat}"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel